Skip to main content

LP-Team erringt 2. Platz beim 100-Schuss Turnier in Wißgoldingen

 SG-Lupi-Team-100Schuss

Ein Luftpistolen-Team der SG Pforzheim hat beim 14. Schießmarathon des 100-Schuss-Turniers für Luftgewehr und Luftpistole der Schützenkameradschaft Wißgoldingen einen tollen 2. Platz erringen können.

Mit sehr guten 3.887,7 Ringen wurde die Pforzheimer Auswahl lediglich von der SG Göppingen (3.946,7 Ringe) geschlagen.

Ziel beim Marathonschiessen mit der Mannschaft ist es, mit 4 Schützen möglichst viele Ringe zu erreichen, wobei jeder Schütze 100 Schuss in 2,5 Stunden auf Zehntelwertung schießt. In Wißgoldingen wurden jeweils 5 Schuss auf einen traditionellen Papier-Spiegel abgegeben, der danach elektronisch ausgewertet wurde.

In der Einzelwertung der allgemeinen Klasse konnte Christian Pfeffer mit 988,3 Ringen einen tollen 2. Platz erringen. In der Altersklasse belegte Gerhard Wetzler Platz 3 mit 973,5 Ringen, knapp dahinter konnte sich Bodo Binder den 4. Platz mit 972,2 Ringen sichern. Emil Treuer komplettierte die Mannschaft mit seinem Einzel-Ergebnis auf Platz 8 mit 953,7 Ringen.

Gerhard Wetzler setzte sich zudem mit einem tollen 41 Teiler in der Blattl-Wertung durch.

Das Foto zeigt von links nach rechts die Teilnehmer Gerhard Wetzler, Christian Pfeffer, Bodo Binder, Sven Riegsinger und Emil Treuer.

  • Aufrufe: 6789

© Schützengesellschaft Pforzheim 1450 e.V 2013


kreis13logo 100BSVlogoDSB-LogoISSF-Logo-TransparentDSB-YouTubeISSF-YouTube