Skip to main content

Polizeipräsident von Kayseri / Türkei auf unserer Anlage zu Gast

Vor ein paar Wochen hatten wir auf unserer Anlage hohen Besuch, was kaum jemand mitbekommen hat.

Der Polizeipräsident von Kayseri in der Zentraltürkei, Mustafa Aydin, hat im Rahmen eines Deutschlandbesuchs auch Station auf der Anlage der Schützengesellschaft gemacht. Dort wurde er von Vorstand Roland Dupont mit den wichtigsten Informationen über uns versorgt und hat gleich die Gelegenheit ergriffen mit dem Vorderladerrevolver von Michael Schmierer ein paar Schüsse abzugeben. Nach meiner Information war kein Schuß schlechter als sieben.

Kayseri liegt, wie erwähnt in der Zentraltürkei, war unter den Hethitern als Mazaka, später unter den Römern als Caesarea bekannt. Heute ist die Stadt mit etwas über 1 Million Einwohnern Zentrum der türkischen Möbelindustrie und hat außerdem 3 Universitäten mit knapp 56000 Studenten.

Und man fragt sich doch jetzt unwillkürlich, wieso der Polizeipräsident von Kayseri nach Besuchen in Wiesbaden, Mainz und Frankfurt ausgerechnet in Pforzheim Station gemacht hat. Ganz einfach: Er hat einen Neffen namens Ahmed Demiröz und dieser Neffe schießt bei uns. So kam das Ganze zustande.

Das Foto zeigt von links Michael Schmierer, Ali Cifci, Inhaber der Supermarkt-Kette "SERPA Markt", Selim Demiröz, Ahmeds Vater, Roland Dupont, Mustafa Aydin, besagter Polizeipräsident, Nico Squillante und Ahmed Demiröz.

  • Aufrufe: 11685

Arbeitseinsatz am 25. Mai 2013

thumb DSC00009thumb DSC00027Geschäftiges Treiben herrschte am Samstag, dem 25. Mai auf der gesamten Anlage der SG. Überall war irgendwer am Werk, um die Anlage für den kommenden Tag der offenen Tür aufzuhübschen.

Auf den 100-m-KK-Bahnen wurde eifrig mit Motorsense gemäht so weit es ging. Je näher man den Scheiben kam, desto unwegsamer wurde das Gelände. Auch hier haben die Wildschweine ganze Arbeit geleistet. In der Lufthalle wurde am Sound der Stereoanlage gebastelt und die Diabolos der letzten Monate vom Boden abgesaugt. Im Keller wurde auch der Boden gefegt und die Reste des Schießen vermutlich der letzten Jahrebeseitigt. Dort unten wird ja am Tag der offenen Tür das Lasergewehr für die Jugend stehen.

Mit schwerem Gerät wurde dem Gesträuch auf dem Keilerstand zuleibe gerückt. Gerhard Stenzel war mit der Motorsäge am Werk und hat jetzt für Interessenten Holz zum verheizen abzugeben. Weiterhinten, auf dem Großkaliberstand wurde bahnenweise gemäht.

Auf dem Bogenstand fanden Aufräumarbeiten nach Besuchen verschiedener Wildschweinherden statt. Da reichte schon keine Schaufel, da mußte ein Bagger her. Am anderen Ende wurde die Hütte mittels Anstrich und Bodenbelag in ein kleines Wochenendhäuschen verwandelt und einige Außenarbeiten erledigt.

Und das sind nur die Stationen, von denen ich Fotos gemacht habe. Sobald ich herausgefunden habe, wie das mit der Galerie funktioniert, werde ich die ganzen Fotos hier zum Anschauen einstellen.

  • Aufrufe: 8548

Badenliga 2012 / 2013

 

Ligamannschaft600x450Mit 37:19 Punkten und insgesamt 5868 Ringen konnte sich die Bogenmannschaft bei der Landesliga Baden den zweiten Platz hinter der SV Echo Wiesental holen. Damit ist die SG Pforzheim bei der Relegation um den Aufstieg in die Regionalliga Südwest dabei. Diese findet am 24. Februar in Welzheim statt. Hier die Ausschreibung.Nachdem wir nach dem zweiten von vier Wettkampftagen nach einer unglücklichen Leistung auf dem 5. Tabellenplatz lagen, begannen wir ab dem 3. Wettkampftag mit einer furiosen Aufholjagd. Auf jeden Fall gewannen wir am dritten und vierten Wettkampftag jeweils 6 Matches, was bedeutet, daß wir jeweils nur ein Match pro Tag verloren. Am letzten Tag nur mit einem Ring zum 214:215 gegen den BSC Karlsruhe. Allerdings hätte ein Sieg nichts am Tabellen-Endstand geändert.

Links unsere fast komplette Ligamannschaft mit (von links) Patrick Tschall, Peter Fuchs, Sylvio Baumann, Peter Dörrer, Gustav Hörger und Werner Wilde. Es fehlt nur Frank Herholz.

Update vom 24.2.13: Es hat nicht ganz gereicht für den Aufstieg. Die Pforzheimer Mannschaft wurde Fünfter von acht Startern. Den Aufstieg schafften die ersten drei. Die Tabelle steht auf der Bogen-Homepage.

  • Aufrufe: 7671

© Schützengesellschaft Pforzheim 1450 e.V 2013


kreis13logo 100BSVlogoDSB-LogoISSF-Logo-TransparentDSB-YouTubeISSF-YouTube