10.080 + 9.502 + 9.629 =

Geschrieben von Dr. Stephan Stathel. Veröffentlicht in Abteilung Pistole.


Notice: Undefined property: stdClass::$urla in /hp/cd/ae/pd/www/templates/yoo_pace/warp/systems/joomla/layouts/com_content/article/default_links.php on line 20

Notice: Undefined property: stdClass::$urlb in /hp/cd/ae/pd/www/templates/yoo_pace/warp/systems/joomla/layouts/com_content/article/default_links.php on line 20

Notice: Undefined property: stdClass::$urlc in /hp/cd/ae/pd/www/templates/yoo_pace/warp/systems/joomla/layouts/com_content/article/default_links.php on line 20

29.211 Ringe haben die Pforzheimer Sportpistolen-Schützen in der Saison 2017 ingesamt erzielt. Die 3 Mannschaften zu je 3 Schützen schiessen pro Wettkampf insgesamt 60 Schuss, jeweils 30 Präzision und 30 Duell. Die 1. sowie die 3. Mannschaft startete in der Verbands- bzw. Regionalklasse des BSV, die 2. Mannschaft in der Kreisklasse A des Schützenkreises 13.

Der 1. Mannschaft hatte es in dieser Saison leider nicht zu Verteidigung des Gruppensiegs aus 2016 gereicht, die Konkurrenz aus Wolfartsweier hatte in den letzten 3 Wettkämpfen sehr stark geschossen und die Tabellenführung am letzten Wettkampftag um 18 Ringe übernommen. Dennoch ist die Mannschaft im Gesamtvergleich im BSV mit dem zweitstärksten Ergebnis immer noch auf sehr hohem Niveau unterwegs und wird in 2018 zur Revanche antreten! Anbei die Endtabelle der Verbandsklasse Süd:

1. SC Wolfartsweier 1                 10.098 Ringe
2. SG Pforzheim 1                 10.080 Ringe
3. KKS Hambrücken 1                 10.021 Ringe
4. SG 1721 Karlsruhe 1                   9.906 Ringe

Die 3. Mannschaft beendete nach dem Aufstieg im letzten Jahr ihre 1. Saison in der Regionalklasse des BSV mit einem hervorragendem Ergebnis und verpasste denkbar knapp (16 Ringe) den Aufstieg in die Landesklasse. Hierzu ebenfalls der Auszug aus der Endtabelle:

1. KKS Hambrücken 1                    9.518 Ringe
2. SG Pforzheim 3                    9.502 Ringe
3. KKS Hambrücken 3                    9.496 Ringe
4. SV Keltern 1                     9.150 Ringe

Die 2. Mannschaft hatte sich bereits zu Beginn der Saison an der Tabellenspitze des Schützenkreises 13 festgesetzt und herausragende 9.629 Ringe erzielt. Dieses Ergebnis sollte ausreichen, um den Aufstieg in die Regionalklasse des BSV zu schaffen. Damit wird in der kommenden Saison die 2. und die 3. Mannschaft zusammen in einer Klasse schiessen, was die Reiseaufwände beider Mannschaften bei Auswärtswettkämpfen spürbar minimiert. Auch hier die Abschlusstabelle der 3. Mannschaft:

1. SG Pforzheim 2                      9.629 Ringe
2. KKS Königsbach 1                      9.476 Ringe
3. SSV Karlsbad 1                      8.852 Ringe
4. KKS Brötzingen 1                      8.710 Ringe

An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch und Danke an alle Mannschaften, Schützen, Mannschaftsführer, Funktionäre, Unterstützer, sonstigen Daumendrücker und alle weiteren Wohlgesonnenen für die reibungslose Saison sowie die fairen Wettkämpfe! Nach der Sommerpause startet für die Meisten die Vorbereitung auf die Wintersaison (hauptsächlich in den Luftdruckdisziplinen) sowie auf das neue Sportjahr mit den Vereinsmeisterschaften. Viel Erfolg für die kommende Sportjahr 2017/2018 und gut Schuss!